Kühlräume und ältere Gebäude

Viele Unternehmen arbeiten in alten Gebäuden. Mit ihrer wunderschönen Architektur, ihren Ecken und Winkeln und all ihren endlosen Macken können sie die Attraktivität eines jeden Catering-Unternehmens erheblich steigern. Außer wenn der Winter kommt. Die alternde Struktur des Gebäudes kann in den Wintermonaten, in denen das Wetter die sichere Aufbewahrung von Gegenständen erschwert, zum Fluch des Lebens eines Geschäftsinhabers werden. Schimmel, Kondenswasser und andere schlimme Probleme erheben ihre Köpfe. Auf dem Weg in den Herbst können Sie Maßnahmen ergreifen, um dies zu beheben.

Schimmel, Schimmel, Schimmel

Dieses feuchte und bedrückende Problem plagt viele Gebäude und schafft eine Atmosphäre, die sich schmutzig anfühlt. Sie können es mehrmals übermalen oder sogar professionell reinigen lassen, und die Form bleibt bestehen oder kehrt schließlich zurück. Durch die Belüftung des Raums wird das Problem weder vollständig gelöst noch Fenster und Türen geöffnet. Was Sie tun müssen, ist zu isolieren. Der Raum um die Verbindung zwischen den Decken und den Wänden ist am anfälligsten. Er fängt die heiße Luft von innen und die kalte Luft von außen auf, die zusammenstoßen und das Kondenswasser erzeugen, das Sie verabscheuen. Das Hinzufügen von Isolierungen in diesem Bereich wird als die „ultimative“ Lösung für Schimmelpilze angesehen. Beachten Sie jedoch, dass immer noch einige Gefahren bestehen.

Wenn es in diesen Räumen kalt genug wird, können sich auch Frost und Eis entwickeln. Daher ist es wichtig, gleichzeitig isoliert und belüftet zu bleiben, aber Belüftung allein reicht nicht aus.

Lager schützen

Die Lagerung verderblicher Güter erfordert die absolute Konsistenz, die gewerbliche Kühlräume bieten. Moderne Designs stellen sicher, dass Ihr gefährdeter Bestand unabhängig von den Bedingungen an anderen Stellen im Gebäude auf einer perfekten Temperatur gehalten wird.

Für den Rest des Gebäudes gibt es eine Reihe von Dämmoptionen. Einige Unternehmen haben sogar Schafwolle verwendet, um ihre Gebäude zu isolieren.

Es sind nicht nur die Wände

Nur die Wände Ihres Gebäudes zu isolieren ist ein guter Anfang, aber das Isolieren des Daches bietet eine Schutzschicht und eine Barriere zwischen der heißen und kalten Luft, die Chaos anrichtet. Es gibt keine Aufwärtsbeschränkung für die Nutzung und dies bedeutet nicht nur ein wärmeres Gebäude, sondern auch eine höhere Energieeffizienz.

Mit sorgfältigen Überlegungen und Planungen können Sie Ihr Unternehmen vor den Gefahren von Schimmel schützen. Der Schlüssel ist die Isolierung und das Wissen, wie man sie gut benutzt.